Online offline Symbiose

By Leisheuer

April 3, 2020


Springform Social Media Screens

Die online offline Symbiose der Warenpräsentation

Die online offline Symbiose der Warenpräsentation besteht im Grunde darin, dass der Kunde den Warenbestand der Filiale auf seinem Handy sieht und ordern kann.

Springform Brotregal mit Brotspezialitäten

Nun werden Sie sagen, aber wenn die Waren abverkauft sind, dann sieht der Kunde auf dem Handy doch ein leeres Regal. Da haben Sie vollkommen recht, darum geht es in unserem Ansatz auch nicht.

Snacks, Snacks Vegan, Snacks für unterwegs, Snacks für Kinder, Snacks zum Mitnehmen

Den Kunden bewegen viele Fragen und darum sollten Sie in Ihrer Snacks Vertriebsstrategie diese Emotionen berücksichtigen:

  • Snacks, die nicht gekühlt werden müssen?
  • Snacks, die nicht fett machen?
  • Snacks, die lange satt machen?
  • Snacks, die lange halten?
  • was sind gesunde Snacks?

Digital Out Of Home

Der Außer-Haus-Markt, Out Of Home, ist ein stetig wachsender Markt. Für die Hersteller und den Vertrieb sehr interessant, weil durch die Veredelung der Backwaren eine höhere Wertschöpfung  zu erzielen ist, als mit dem Verkauf von reinen Backwaren. 

Warenpräsentation

Wie die Bezeichnung Digital Out Of Home vermuten lässt, geht es dabei hauptsächlich um die digitale Darstellung von Produkten, also die Darstellungen auf Mobile Devices, sprich Handys, Pads und Laptops. 

Springform Digital Out Of Home - Internet Nutzung in Deutschland

Holen Sie Ihre Kunden am Morgen daheim auf den Mobile Devices ab. Das heißt, Ihre "Guten Morgen App" begleitet Ihre Kunden in den Tag und gibt ihnen die Möglichkeit den Einstieg mit einem Frühstück in Ihrer Filiale zu starten. Sie fragen sich sicher, wie soll das gehen?

Nun, das sind die Themen von Springform Digital Out Of Home

Mittlerweile dürfte jede Firma eine Homepage haben, oder ist gerade im Aufbau einer solchen. Das ist gut so und unbedingt erforderlich. Nur, was die Wenigsten verstehen ist, dass diese Homepage die Funktion einer Filiale haben kann, allerdings ohne sichtbare Angestellte. Sicher, Sie brauchen Sie 1-2 Kräfte zur Bearbeitung von Bestellungen und Weiterleitung zur Belieferung, das lässt sich leicht einrichten und kann ggf. auch als ein Halbtagsjob in einem Homeoffice sein, was in diesen Tagen durch die Bewegungseinschränkungen in unserer Gesellschaft gang und gäbe ist.    

Kundenorientierung

Wenn ich mir die Homepages der Branche ansehe stelle ich wiederholt fest, dass die Ausführungen sehr lückenhaft sind. In dem Punkt, als das das 1x1 der Homepageerstellung nur fragmental zum Einsatz gekommen ist. Das heißt, auf der Startseite, das ist der Bildschirminhalt wenn die Seite aufmacht, sollte eine Überschrift und eine Unterüberschrift in Verbindung mit einem CTA, Call to Action, sprich eine Handlungsaufforderung zur Kontaktaufnahme vorhanden sein. Das Hintergrundbild sollte ein Verzehrprodukt in verzehrgerechtem Zustand (quasi zum Reinbeißen) darstellen, und zwar ein bedarfsgerechtes Produkt. Und das ist die Basis einer Homepage.

  • Wie sieht Ihre Homepage aus?
  • Wie gestalten Sie die Bedarfsermittlung Ihrer Kunden?
  • Welche Marketingstrategie verfolgen Sie im Regional Marketing?

Snacks sind unser Lieblingsthema 

​​​​

Leisheuer

About the author

You might also like

Leave a Repl​​​​​y

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

 Ratgeber Snacks 

im Außer-Haus-Markt